Japan

Die Welt schaut gebannt nach Japan. Eine nukleare Katastrophe bahnt sich an oder ist schon da. Tausende sterben durch ein nie da gewesenes Erdbeben und in der Tsunami-Welle. Die Bilder aus Thailand und Haiti noch im Kopf müssen wir in sicherer Entfernung zusehen, wie in wenigen Minuten die Naturgewalten alles mitreißen und vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt.

Gott, du willst nicht den Tod, sondern das Leben der Menschen.
Wir beten für die vielen Menschen, die beim Erdbeben in Japan
und beim Tsunami an den Pazifik-Küsten alles verloren haben –
ihr Leben oder nahe Menschen, ihre Gesundheit, Hab und Gut
und ihr Vertrauen, dass das Leben im Grunde sicher ist.

Advertisements

1 Kommentar zu „Japan“

  1. Wenn wir das so in Deutschland verfolgen, was in Japan passiert, dann kommt mir das so vor wie ein unwirklicher Taum. Der Atommeiler Fukushima 1 droht zu überhitzen, auch in Anlage 3 ist das Kühlsystem ausgefallen. Falls mehr Radioaktivität entweicht, wären ganze Regionen verseucht. Der erste Gedanke ist, alles AKWs abschalte. Aber dann, woher bekommen wir unsere Energie? Ich glaube wir sind energiepolitisch in einer Sackgasse.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s