Regens des Erfurter Regionalpriesterseminars wird Bischof in Görlitz


Der neue Bischof des Bistums Görlitz heißt Wolfgang Ipolt, so teilte am Samstag das Bischöfliche Ordinariat Erfurt der Presse mit. Auf der Internetseite des Erfurter Bistums sucht man diese Meldung  jedoch vergeblich. Aktuell sind hier Meldungen von vorgestern (11. Juni 2011). Im Vergleich dazu die Bistumsseite aus Görlitz. Die arbeiten in dem Fall sogar am Sonntag!!!  Also nochmal zum Festhalten: Die Meldung ist am 18. Juni 2011 an die Öffentlichkeit gegeben worden. Ich habe die Information gestern aus der Sonntagszeitung gefischt.

Der Erfurter Domkapitular tritt damit die Nachfolge von Dr. Konrad Zdarsa an, der nach Augsburg wechselt. Bischof Joachim Wanke, Erfurt, dankte dem 57-jährigen Ipolt für seine Arbeit im Bistum und gratulierte ihm gleichzeitig zu seiner Berufung. Vor 32 Jahren wurde Ipolt im Erfurter Dom zum Priester geweiht. Zwischen 1992 und 2001 wirkte er als Pfarrer im Nordhäuser Dom. Vor zehn Jahren wurde er von Wanke zum Domkapitular von Erfurt ernannt und ist seit 2004 als Regens des Priesterseminars Erfurt tätig. Das Priesterseminar ist den (Erz-)Bistümern Berlin, Dresden-Meißen, Görlitz, Magdeburg und Erfurt unterstellt.

viaErfurter Domkapitular Wolfgang Ipolt neuer Bischof von Görlitz – otz.de.

Advertisements

2 Kommentare zu „Regens des Erfurter Regionalpriesterseminars wird Bischof in Görlitz“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s