Kardinal Sterzinsky gestorben

Er vereinigte die Katholiken Berlins in Ost und West und führte die Kirche durch die Zeit des Mauerfalls: Der frühere Erzbischof von Berlin, Kardinal Georg Sterzinsky, ist tot. Der Geistliche starb heute früh im Alter von 75 Jahren. Der aus Thüringen stammende Sterzinsky war 1989 im damals noch geteilten Berlin zum Bischof berufen worden. Ende 2010 wurde er schwer krank und musste in ein Koma versetzt werden. Im Februar 2011 nahm Papst Benedikt XVI. sein Entlassungsgesuch an.

Ein Nachfolger soll noch vor der Sommerpause berufen werden. Als Anwärter gelten in den Medien unter anderem der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick, der Essener Oberhirte Franz-Josef Overbeck, der konservative Regensburger Bischof Gerhard Müller, der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst sowie der Berliner Bistumsverwalter, Weihbischof Matthias Heinrich.

Die Totenmesse für Sterzinsky wird am 9. Juli um 15 Uhr in der St. Hedwigs-Kathedrale gelesen. Nach dem Requiem soll er in der Unterkirche der Kathedrale beigesetzt werden. Das Erzbistum legte in der Hauptkirche ein Kondolenzbuch aus.

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, würdigte Sterzinsky als bescheidene und wegweisende Persönlichkeit. Er habe zum Wachsen der Verbundenheit zwischen Ost und West beigetragen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärte, Sterzinsky habe die Neuordnung der katholischen Kirche im Osten Deutschlands maßgeblich mitgestaltet. Auch habe er sich für die deutsch-polnische Aussöhnung stark gemacht.

viaKardinal Sterzinsky: Trauer um einen großen Kirchenmann – Nachrichten Regionales – Berlin – WELT ONLINE.

rip. In der Taufe hast du ihn als dein Kind angenommen, o Herr und Gott. Führe ihn nun zur Herrlichkeit des Himmels und gib ihm Wohnung bei dir.

(vgl. Liturgiereferat der Erzdiözese Wien, Manuale für die Begräbnisfeier, 96)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s