Das fünfte Evangelium

Mancheiner mag ja J.S. Bach als fünftes Evangelium ansehen. Aber ich will auf etwas anderes hinaus. Kürzer und knapper hat die Wirkung des christlichen Glaubens auf das Leben der menschlichen Gesellschaft kaum einer zusammengefasst. Folgendes fand ich in einer Predigt: „Der amerikanische Theologe Ravi Zacharias sagte einmal: Es gibt fünf Evangelien: Matthäus, Markus, Lukas, Johannes und das Leben der Christen. Viele Leute lesen nie die ersten vier. Aber gut das fünfte.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s