Der König ist tot – Es lebe der König

Nach wochenlanger Medienschlacht ist es endlich vollbracht: Der vom Springer-Verlag verworfene Bundespräsident ist zurückgetreten. Das Unvermeidbare ist endlich Faktum. Jetzt wird händeringend nach einem beständigeren Typen gesucht, der nicht so bald von den Journalisten aufgerieben werden kann. Aber sein wir doch mal realistisch: Ein Politiker, der allen Parteien gefällt, der keine Leichen im Keller hat und so smart auftreten kann, dass er mit den Mädels auf der ersten Seite der Zeitung mit den vier großen Buchstaben konkurrieren kann … träumt weiter. Politik ist und bleibt nun mal ein schmutziges Geschäft. Da hat jeder hinter seiner angeblich weißen Weste einen Klüngel, einen Filz, von dem er hofft, die allmächtigen Medien werden nie davon Wind bekommen. Wenn doch – und das haben wir in den vergangenen Monaten ja gelernt – wird derjenige, der die Macht hat, diese auch ge- oder missbrauchen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s