Simon’s Cat

Nach langer Zeit mal wieder etwas für Katzen und solche, die es werden wollen. Nachdem ich ja schon vor einiger Zeit über einen eklatanten Fall von Veräppelung (immer diese plumpen Wortwitze) berichtet habe, nun ein neuer Fall von Katzomanie. Es könnte sich sogar zu einer Epedemie ausweiten. Der Erfinder – ein gewisser Simon Tofield – hat allein auf diesen Clip über 11 Mill. Klicks geerntet. Er lässt sich von seinen Katzen inspirieren, sagt er. Dennoch kenne ich da zwei Rabauken, auf die der nun folgende Streifen haargenau passt, als ob sie Modell gestanden hätten. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s