Moonrise Kingdom und Le Temps De L’amour

Ein Song, der die Abenteuerlust weckt. So schreibt es jemand in den Kommentaren zu dieser Kompilation von Filmszenen aus Moonrise Kingdom. Und ein anderer: „This song seriously makes me want to go out to the beach and have wonderful adventures with a special someone.“ Hm, … das brauch‘ ich wohl nicht zu übersetzen. Und es ist ja auch nachvollziehbar.

Hab‘ mir vor kurzem die kürzlich erschienene DVD „Moonrise Kingdom“ angesehen. [Zweimal „kurz“ in einem Satz … aber es ist so …] Normalerweise mache ich das nicht und warte erst bis die DVD preisgünstiger wird. Aber auf diesen geheimen Sommerhit habe ich schon Wochen gewartet. Die Thüringer Kinos haben ihn ja erfolgreich ignoriert. Mainstream verkauft sich eben besser als Indi.

Für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene, die noch Träume haben, sehr empfehlenswert. Und weil der Film auch recht KURZ ist (90 Min.), kommt keine Langeweile auf. Endlich auch mal wieder ein Film, bei dem der Soundtrack mit Bedacht ausgesucht wurde und die Stimmung des Films auf besondere Art und Weise begleitet und seine Wirkung verstärkt. Wie bei jedem guten Film sollte man den Abspann bis zum Ende schauen. Prost, Gemeinde: „Ich geh‘ hinters Haus und such‘ mir ’nen Baum, den ich umhacken kann.“

Nachtrag: Finde es bescheuert, dass Videos nach ein paar Monaten wegen Urheberrechtsbeschwerden entfernt werden. Deshalb habe ich am 4.10.2017 den youtube-Link geändert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s