Jahr des Glaubens

In einer Zeit, in der der Glaube an den dreieinen Gott der Christen zu verdunsten scheint, ruft Papst Benedict XVI. ein Jahr des Glaubens aus. Alle Menschen sind aufgerufen, den Glauben neu zu entdecken und zu vertiefen. Neuevangelisation nennt man das wohl heute. Volksmission ist der antiquierte Begriff dazu; in katholischen Gebieten vielleicht noch unter der Kurzbezeichnung „Mission“ bekannt.

Das Jahr des Glaubens ist festgesetzt auf den Beginn am 11.10.2012 und soll am 24.11.2013 enden. Vor 50 Jahren begann der Frühling in der Kirche. Die Fenster des Glaubens wurden weit geöffnet. Mir drängt sich oftmals das Bild auf: Die kühlen Herbsttemperaturen haben viele veranlasst diese Fenster wieder zu schließen. Vielleicht wird in diesem Jahr mal wieder ordentlich durchgelüftet.

Wäre es vermessen, sich zu wünschen, dieses Jahr würde auf unbestimmte Zeit verlängert. Frischer Schwung und neue Energie: Jungen Wein füllt man nicht in alte Schläuche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s