Ich steh an deiner Krippen hier

Mein Lieblingsweihnachtslied, natürlich mit der Melodiefassung von J.S. Bach. In dem Artikel: Mein Lieblingslied im alten Gesang- und Gebetsbuch „Gotteslob“ habe ich ja schon den Text veröffentlicht, wie ihn auch das alte „Gotteslob“ (GL) unter der Nummer 141 wiedergibt, sowie der Erfurter Anhang unter der Nummer 910, mit den ebd. ergänzten Strophen.

Immer wieder interessant sind Textkorrekturen zum Original, die Evangelisches Gesangbuch (EG) wie GL in diesem Fall gleichermaßen in identischem Wortlaut vornehmen.

Das Original: „O Jesulein, mein Leben…“; in der Revision: „O Jesu, du mein Leben …“.
original: „da hat dein Herze schon bedacht …“ ; revidiert: „da hast du schon bei dir bedacht …“.
original: „du wurdest meine Sonne …“; rev.: „du warest meine Sonne …“
im Original: „Und weil ich nun nicht weiter kann, so thu ich, was geschehen.“; rev.: „…bleib ich anbetend stehen.“

Das Lied ist Ausdruck der Krippenfrömmigkeit, die im Barock üppig gestaltete Krippen hervorbrachte und die Krippenform auch heute noch prägt. Die ursprünglich 15 Strophen sind dazu ein hervorragender Beleg. Gerhardt hat sich die dritte Melodiefassung des Lutherliedes: „Nun freut euch, lieben Christen gmein“ als Grundlage für seinen Text genommen. Die heute aber wesentlich beliebtere Fassung stammt von J.S. Bach und ist dem Schemelli-Gesangbuch von 1736 entnommen. Obwohl Bach hier eine Arie komponierte, die eher für die private Andacht und den Sologesang gedacht war, erlangte diese Melodie große Volkstümlichkeit und hielt Einzug in den Gemeindegottesdienst. Auch im GL 2013 soll wohl die Bachsche Fassung stehen. (Kann ich noch nicht so bestätigen, weil ich noch kein Exemplar in den Händen hatte.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s