Kurzfilm: Der neue Zellengenosse

Vor einiger Zeit hatte ich schon einmal ein Experiment veröffentlicht: Parallel Lines – Philips. Jetzt bin ich auf ein ähnliches Experiment gestoßen. Toller Kurzfilm von James W. Griffiths und Sophie Venner. Room 8 erzählt uns die Geschichte eines neuen Gefängnisinsassen. Er gerät in eine Zelle mit einem ganz eigenartigen Zellengenossen. Der wirkt etwas verschlossen, erst recht, wenn man sich an seinen Sachen zu schaffen macht.

Tolle Bilder, schön skurrile Geschichte und gute Inszenierung, sehr gut geschrieben von Oscar-Preisträger Geoffrey Fletcher. Hat nicht umsonst den 2014 BAFTA (British Short Film Award) gewonnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s