Rule Britannia

FlaggenDas Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland auf den Inseln bricht nicht auseinander. Good shave the Queen. 😉 Die Schotten haben sich mit ziemlich klarer Mehrheit gegen die Unabhängigkeit entschieden.

Die Tagesschauredaktion schreibt auf ihrer Homepage:

„Schottland bleibt Teil Großbritanniens. Beim Referendum über die Unabhängigkeit entschieden sich die Schotten mit klarer Mehrheit gegen die Loslösung und für die Fortsetzung der seit 307 Jahren bestehenden Union mit England sowie mit Wales und Nordirland. Dem Endergebnis zufolge haben 55,3 Prozent mit Nein und 44,7 Prozent mit Ja gestimmt.

Die Gegner der Abspaltung kamen damit laut BBC auf 2.001.926 Stimmen. Die nötige Schwelle zur Entscheidung des Referendums lag bei 1.852.828 Stimmen. Die Beteiligung erreichte einen Rekordwert von 84,6 Prozent.“

Eine traumhafte Wahlbeteiligung. Wenn sich genau so viele Thüringer am Sonntag an der Wahl ihrer Landesvertreter beteiligt hätten, vielleicht hätten wir dann nicht so ein Erfurter Paradoxon: Die CDU gewinnt die Wahl und muss jetzt darum bangen weiter zu regieren. Der Wahlverlierer SPD hat es in der Hand mit der CDU oder aber mit den Dunkelroten und den Grünen die Regierung zu bilden. Aber das interessiert knapp 47% der wahlberechtigten Thüringer kaum, denn sie haben sich entschieden, den Sonntag anderweitig zu verpennen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s