Über mich

Gedanken sind heute schon geradezu inflationär. Blogs und Blogger überschwemmen das Internet. Der Autor ist einer jener Gedankenex- und -importeure mehr. Seine Gedanken erheben nicht die alleinige und ewige Gültigkeit. Der Autor vertritt auch nicht eine Lehrmeinung einer Institution oder Vereinigung, aber seine ihm eigene Meinung.

Sündenbock ist zwar keine Berufsbezeichnung, kommt aber meiner jetzigen Tätigkeit sehr nahe. Sinnvolle Kommentare sind mir immer willkommen. Ja, ich freue mich über einen regen Gedankenaustausch über das Alltägliche, das Besondere und das Darüberhinaus. Die Formen der Nettiquette sollten in jedem Fall gewahrt werden.

(Der Blog ist für Firefox, und SRWare Iron (Chrome Klon) optimiert. IE-Nutzer könnten bei der Darstellung Probleme haben.)

Advertisements